Korbball: Wiederaufstieg in die Nati B!

Nach dem Gewinn der Meisterschaft stand für die Spielgemeinschaft Löhningen-Neuhausen noch die Aufstiegsrunde an. Der Einstieg in die Gruppenphase mit sechs Mannschaften gelang nach Mass mit einem soliden 9:4-Sieg gegen Zihlschlacht. Nach einem 9:0-Pflichtsieg gegen Schwyz war die wegweisende Partie gegen Nunningen auf dem Programm. Löhningen-Neuhausen führte den engen Match an und gewann nach einer nervenaufreiben Schlussphase mit einer dreifachen Nachspielzeit 7:5. Dies war umso wertvoller, da dieses Spiel dann auch voll für die Finalrunde gewertet wurde.

Das Weiterkommen war allerdings zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesichert.

Auch die verbleibenden zwei Spiele gegen Nennikofen-Lüsslingen und Hindelbank mussten noch geholt werden. Dies gelang und damit zog die Spielgemeinschaft als Gruppenerste in die Finalrunde.

Nach dem Sieg gegen den Nati-B-Absteiger Roggwil BE war der Aufstieg vorzeitig gesichert, da Nunningen ihr Spiel gegen Oberaach gewann, aber nicht aufsteigen darf, da sie bereits eine Mannschaft in der NLB stellen.

Mit dem abschliessenden Sieg gegen Oberaach, nicht zuletzt dank diversen schönen Weitwurfkörben, war dann auch der 1. Rang gesichert.

Mit einer konstant guten Leistung steigt damit die Spielgemeinschaft nach nur einem Jahr Unterbruch verdient wieder in die Nationalliga B auf.

Herzliche Gratulation!

,